Bericht Delegiertenversammlung des TSV Ehningen 1914 e.V.

    Die Delegiertenversammlung 2024 des TSV Ehningen 1914 e.V. verlief harmonisch.

     

    Präsident Marco Saile reflektierte das Jahr 2023, in der allen voran vier wichtige Themen die teils kurz vor dem Abschluss bzw. weiterverfolgt (Projekte Kinderschutz, IT-/ Digitalisierung und Strategie) werden.

     

    Im Anschluss daran stellt der Präsident die aktuellen Mitgliederzahlen vor. Diese sind bedingt durch die Austritte aus der Tennisabteilung und auch durch Corona auf 2797 leicht gestiegen. Als erster Zwischenschritt werden 2.850 Mitglieder angepeilt, im weiteren Verlauf die Marke von 3.000 Mitgliedern weiter als Ziel verfolgt.

     

    Marco Saile, stellte für den privat verhinderten Schatzmeister, Gerhard Eisenhut den Finanzbericht vor. Es konnte eine stabile Kassenlage präsentiert werden. Die Abteilungen, sowie auch der Hauptverein sind also für die Zukunft gut aufgestellt. Dies bestätigten auch die beiden Kassenprüfer, die die Entlastungen vorschlugen.

     

    Diese erfolgten auch, jeweils einstimmig für alle Vorstands-/ und Präsidiumsmitglieder. Die Entlastungen nahm dankenswerterweise unser Bürgermeister Lukas Rosengrün vor. Bevor er diese vornahm dankte er dem TSV Ehningen und seinen Abteilungen für das geleistete Engagement und wies zudem auf die Wichtigkeit des Ehrenamtes hin.

     

    Erstes Highlight der diesjährigen Versammlung waren die Ehrungen von Fritz Berner, Manfred Kötzle & Karl Naß für 70 Jahre Mitgliedschaft in unserem Verein!

     

    Im Anschluss nach der Versammlung konnte sogar ein neuer Vizepräsident gewonnen werden – eine sehr erfreuliche Nachricht.

    Ticketshop

    Merchandising

    Besucherzähler

    Heute 15

    Gestern 85

    Woche 361

    Monat 1638

    Insgesamt 98433

    Kubik-Rubik Joomla! Extensions

    © TSV Ehningen 1914 e.V. All Rights Reserved.